logo

Maßnahmen in der Corona Warnstufe 1

Seit Donnerstag, den 07.10.2021 befinden wir uns in der Corona – “Warnstufe 1”, folgende Regeln gelten:

– es findet 2 Mal wöchentlich (montags und donnerstags) ein Testangebot statt. Eine Einwilligung der Eltern dafür muss vorliegen. Das Formular bekommen Ihre Kinder in der Schule oder Sie finden es hier:

Einwilligungserklärung Testung Warnstufe 1 und 2

– MNB im Schulhaus für alle

– kein MNB im Unterricht

– weiterhin Betretungsverbot mit Symptomen (Zutritt nur mit aktuellem negativen Test vom Testzentrum)

  • starke Bauchschmerzen, Durchfall, Erbrechen
  • starke Kopf- und Gliederschmerzen
  • Störung des Geruchs- und Geschmackssinns
  • starker Husten mit Fieber über 38°C

(siehe hierzu: Allgemeinverfügung des TMBJS vom 3.09.2021)

-für einrichtungsfremde Personen (z.B. Eltern) gilt der 3-G-Nachweis (Sie können auch einen Antigen-Schnelltest mitbringen und diesen in der Schule durchführen). Diese Regel gilt für alle, die sich länger als 10 Minuten in der Schule aufhalten.

-einrichtungsfremde Personen tragen während ihres Aufenthaltes durchgängig eine qualifizierte Maske.

 

Die Kommentarfunktion ist für diesen Beitrag deaktiviert.
Wichtige Informationen